Die besten Ausflugsziele auf Rügen für Familien an Regentagen

Wer an Rügen denkt, hat mit Sicherheit als Erstes Sommer, Sonne und den Strand im Kopf. Doch auch wenn die Insel zu den sonnenreichsten Regionen Deutschlands gehört, ist ab und an natürlich auch mit Regentagen zu rechnen. Damit Sie sich von dem schlechten Wetter nicht die Laune verderben lassen, stellen wir Ihnen ein paar Tipps vor, wie Sie und Ihre Kinder dem „Schmuddelwetter“ trotzen und trockenen Fußes einmalige Urlaubserlebnisse sammeln können.

1. U-Boot-Museum Sassnitz

Das britische U-Boot „Her Majesty‘s Submarine OTUS“ lädt seine großen und kleinen Gäste im Stadthafen von Sassnitz zu einer spannenden Entdeckungsreise ein. Das ehemalige Angriffs-U-Boot wurde 1963 von der britischen Royal Navy in Dienst gestellt und war mit einer 68 Mann starken Besatzung 28 Jahre unter anderem im Persischen Golf im Einsatz. Nach Ausmusterung wurde es zur Volkswerft in Stralsund überführt und restauriert, wobei die Einrichtung vollständig erhalten blieb und den Besuchern heute einen authentischen Eindruck in die damaligen Arbeits- und Lebensbedingungen an Bord bietet. Höhepunkte sind der Maschinenraum und die Operationszentrale, in der es schier unmöglich ist, sich einen Überblick über das Gewirr aus Schalt- und Kontrollflächen zu verschaffen. Aufregend ist auch ein Blick durch die beiden funktionstüchtigen Periskope auf den Sassnitzer Hafen.


2. Kerzenwerkstatt in Gingst

Gerade an regnerischen, stürmischen Tagen ist es besonders gemütlich, sich mit Tee und Kerzenlicht Zuhause einzukuscheln – vor allem, wenn Letztere selbst hergestellt wurden. Möglich macht das die Kerzenmanufaktur in Gingst, wo sich nach Voranmeldung die traditionellen Leuchtmittel eigenhändig herstellen lassen können. Das Ziehen, Formen und Gestalten der Kerzen macht der ganzen Familie Spaß und die fertigen Kunstwerke bringen eine wohlige Atmosphäre in Ihr Haus. Wer sich die Hände nicht schmutzig machen möchte, kann ebenso gut den geschulten Meistern der Werkstatt über die Schulter schauen oder sich selbst und seinen Liebsten mit den vor Ort erwerbbaren, handgefertigten Produkten und Geschenkartikeln eine Freude bereiten. In jedem Fall stellt das nicht gerade alltägliche Erlebnis des Kerzenziehens eine tolle Erfahrung dar, die man so schnell nicht vergisst!


3. Galileo Wissenswelt

Der Gesichtsausdruck von Kindern, wenn es heißt „Wir gehen ins Museum“, dürfte allen Eltern bekannt sein. Doch bei dieser Attraktion werden die Kinderaugen strahlen, versprochen. Denn in der Galileo Wissenswelt in Prora mit über 3000 m2 Ausstellungsfläche und dem Motto „sehen, staunen, verstehen“ wird niemandem langweilig. Die Bereiche „Technik-Welt“ und „Bio-Welt“ überraschen mit spannenden Exponaten und Experimenten, die zum Anfassen und Mitmachen einladen. Vom Erdbebensimulator bis hin zu nachgebauten, begehbaren menschlichen Organen verspricht dieses Museum bleibende Eindrücke für Groß und Klein. Und sollte im Laufe des Tages doch noch die Sonne herauskommen, kann der Museumsbesuch mit einem Ausflug zu den nahegelegenen Kreidefelsen rund um den Königsstuhl kombiniert werden.

Übrigens: Die zentrale Lage unserer Ferienhäuser bietet den perfekten Ausgangspunkt für Erkundungstouren auf der Insel. Die Galileo Wissenswelt beispielsweise erreichen Sie in nur 20 Minuten. Sollte Sie die „Abenteuerlust“ gepackt haben, können Sie sich schnell und unkompliziert mit uns in Verbindung setzen, damit einem unvergesslichen Familienurlaub auf Rügen nichts mehr im Wege steht!


4. Erlebniswelt SPLASH

Wer trotz Regenwetter nicht auf Badespaß verzichten möchte, kommt in der ganzjährig geöffneten Erlebniswelt, einem der beliebtesten Ausflugsziele auf Rügen, auf seine Kosten. Die Anlage erstreckt sich über 3500 m2 und die 1500 m2 große Badelandschaft lässt mit ihren Rutschen, Saunen, Innen- und Außenpools keine Wünsche offen. Auch der Indoor-Spielplatz mit Kletterturm, Trampolinen, Fußballfeld und mehr entpuppt sich als wahres Kinderparadies, in dem sich die Kleinen austoben, während die Großen sich im großzügigen Wellnessbereich verwöhnen lassen können. Und wer zwischendurch Hunger bekommt, wird im Bistro mit seinen leckeren Snacks und leichten Mahlzeiten sicherlich fündig.


5. Haus-Kopf-Über

Dieses außergewöhnliche Highlight wurde im Jahr 2010 in Putbus eröffnet und stellt eine ziemliche Herausforderung für die Sinne des Menschen dar. Man könnte sagen es handle sich um ein typisches Einfamilienhaus, wie es die meisten von uns kennen – würde es nicht falschherum stehen und nur mit dem Dachfirst den Boden berühren. Im Inneren sind Schlaf-, Wohn-, Kinder-, Esszimmer, Bad und Küche realitätsnah eingerichtet, wobei natürlich auch sämtliche Einrichtungsgegenstände auf dem Kopf stehen und dadurch kopfüber von der Decke (bzw. dem Fußboden hängen). Das gen Himmel ragende Hausfundament kann als Aussichtsplattform genutzt werden. Zusätzlich wird der Gleichgewichtssinn der Besucher durch die leicht vertikale und horizontale Neigung getäuscht. Aber versprochen: Diese besondere Erfahrung und die einmaligen Fotos sind es wert! Betrieben wird dieses besondere Bauwerk durch die „Pirateninsel Rügen GmbH“, ebenso wie der gleichnamige, in unmittelbarer Nähe liegende Indoorspielplatz.

Das Beste: Diese Rügener Attraktion liegt lediglich 4 (Fahr-) Minuten von unserem Ferienhaus entfernt.

Neugierig geworden?


Dann stellen Sie jetzt eine unverbindliche Anfrage und wir prüfen unverzüglich, ob unsere Ferienhäuser in Ihrer Wunschreisezeit verfügbar sind.
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!